Die BIOGEST AG erhielt den Auftrag für die Ausrüstung eines Rückhaltebeckens in der Region Greater Irbid, Jordanien. Bei dem Großprojekt der Kläranlage Stage II Wadi Shallalah in Jordanien musste ein großes Regenbecken für die flutartigen Wassermassen im Regenfall auf der KA vorgesehen werden. Wir, die BIOGEST, durften die bewährte und wartungsarme Vakuumschwallreinigung für das 45.000 m³ Regenüberlaufbecken liefern. Die erfolgreiche Inbetriebnahme erfolgte Ende letzten Jahres.

Bereits vor vielen Jahren wurden wir in die Planung mit einbezogen und konnten so die wichtigen Randbedingungen mit den Ingenieuren abstimmen. Für das 75 m lange und 50 m breite RÜB wurde dieses sehr effektive und von BIOGEST entwickelte Schwallreinigungssystem als bevorzugtes System ausgewählt, weil es neben der Wartungsfreundlichkeit auch keine bewegten Teile in Kontakt mit Abwasser hat. Sogar die Niveaumessung wurde kontaktfrei ausgeführt, so dass für die Wartung kein Einstieg mehr in das Becken erforderlich ist.
Somit ist der reibungslose Betrieb auch ohne aufwendige Wartungsmaßnahmen für das lokale Wartungspersonal leicht durch zu führen.

Das große Becken wurde hierfür in 5 Spülstraßen je 10 m Breite unterteilt. Dadurch konnte die maschinentechnischen Ausrüstungskomponenten im Vergleich zu anderen Systemen enorm reduziert werden. Die große Tiefe des Beckens, konnte zudem genutzt werden um das Spülwasservolumen zu optimieren.

Kein anderes Reinigungssystem ist so effektiv, vielseitig einsetzbar und anwenderfreundlich, wie das Vakuum – Schwallreinigungssystem der BIOGEST AG.

Dies waren die ausschlaggebenden Punkte für den Einsatz der BIOGEST Schwallreinigung für dieses vorzeige Projekt in der Wüste Jordaniens.

BIOGEST hat bislang über 1.000 dieser Systeme in die ganze Welt und in unterschiedliche klimatische Zonen von Neuseeland bis Canada geliefert.

Es ist das zuverlässigste und seit vielen Jahren bewährteste System auf dem Markt.