cyclonecopa_-cyclone_

Installation von mehreren Einheiten 

 

  • Siebtrommel in Edelstahl A2 oder A4
  • 6 mm Lochung
  • In zwei Größen verfügbar
  • Geeignet für Nachrüstung an Entlastungsschwellen
  • Bemessungsabfluss für 75 und 150 l/s.
  • Für größere Abflüsse sind mehreren Einheiten zu verwenden.
  • Einbau durch kleine Öffnungen
  • Stabile und bewährte Technik
  • Selbstreinigung der Siebfläche durch Wasserkraft (ohne Strom)
  • Lange Lebensdauer
  • Wartungsfreier Betrieb

orchardBIOGEST®– Siebtrommel COPA® Cyclone 

Die BIOGEST- Siebtrommel Cyclone ist ein fremd-energiefreies, selbstreinigendes Mischwassersieb. Er ist sowohl bei Neuplanungen als auch bei Nachrüstungen / Ertüchtigungen einer bestehenden Entlastungsanlage einsetzbar.

Durch das einzigartige Design des Cyclons ist keine Stromversorgung und keine mechanische Abreinigungseinrichtung der Sieboberfläche erforderlich.

Der Cyclone startet sobald das Wasser die Achse erreicht hat. Eine Platte im Inneren erzeugt ein Überlaufwehr welches den Durchfluss auf die Innen-schaufeln leitet. Die Schaufeln sind mit dem Lochsieb verbunden und erzeugen so die Drehung der Trommel. Die innere Platte verdeckt nur ¾ der Siebfläche und erlaubt somit einen gezielten Wassereintritt.

Die Siebtrommel startet schon bei kleinsten Abflussereignissen zu drehen. Auf Grund der großen Scherwirkung zwischen Trommeloberfläche und dem Wasser, werden alle anhaftenden Siebrückstände von der Trommeloberfläche abgesteift.

Mit steigendem Wasserspiegel erhöht sich die Einströmfläche und somit auch der Durchsatz. Die Trommel rotiert schneller mit steigendem Zufluss. Dies erhöht auch die Scherwirkung und folglich Reinigungswirkung an der Außenseite. Das Gerät ist somit selbstregulierend über den gesamten Abflussbereich. Selbst bei komplettem Einstau rotiert das Sieb und kann so den maximalen Durchsatz verarbeiten.

Installation im Rundschacht

 

Vorteile:

  • 6 mm Lochung
  • keine Faserverzopfung
  • selbsregulierend

 

Anwendungen:

  • Regenbeckenüberlauf
  • Pumpstationen Notüberlauf
  • Regenentlastungsschwelle

Cyclone Flyer 2017 (PDF)