Für die Umwälzung und Sauerstoffversorgung des Abwasser-Belebtschlamm-Gemischs in biologischen Kläranlagen wurde von BIOGEST AG der CROWN-Oberflächenbelüfter entwickelt und in den letzten Jahren in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Darmstadt hinsichtlich konstruktiver und betriebstechnischer Leistungsfähigkeit ständig verbessert. Als Ergebnis steht dem weltweiten Markt heute ein äußerst effizientes und zuverlässiges Belüftungsaggregat zur Verfügung.

 

Der Einsatz des CROWN-Oberflächenbelüfter mit Zerkleinerungseinheit ermöglicht eine Reduzierung der Baukosten (eine mechanische Reinigung ist nicht erforderlich), des Wartungsaufwandes (der Zerkleinerer benötigt keine nennenswerte Wartung), der Energiekosten (Verzicht auf mechanische Vorreinigung) und der Reststoffentsorgungskosten – Rechengut wird vielerorts als Sondermüll eingestuft. Darüber hinaus können durch den Zerkleinerer äußerst kompakte Kläranlagen hergestellt werden. So kann eine SBR-Kläranlage von BIOGEST unter entsprechenden Projektrahmenbedingungen nur noch aus einem SBR-Reaktor bestehen, da auf die Herstellung einer mechanischen Vorreinigungsstufe sowie auf ein Schlammsilo verzichtet werden kann. Empfohlen wird die Verwendung des Zerkleinerers in der Regel nur für Kläranlagen, welche über eine Trennkanalisation mit Abwasser beschickt werden.

  • Jahrzehntelange Standzeiten
  • Hohe Betriebssicherheit
  • Geringer Wartungsaufwand
  • Hoher Sauerstoffertrag
  • Erweiterbar durch Feststoffzerkleinerer

Leistungen der BIOGEST:

  • Systemdimensionierung
  • Systemeinplanung
  • Installation
  • Inbetriebnahme
  • Betriebsbegleitende Anlagenoptimierung

CROWN Oberflächenbelüfter (PDF)