Innovative Konzepte für die Umwelttechnik

BIOGEST steht für Konzeption, Planung, Lieferung und Bau von technischen Ausrüstungen der Siedlungswasserwirtschaft!

Wir, die BIOGEST® AG, haben uns in fast vier Jahrzehnten eine Spitzenposition beim Handling von Siedlungswasser erarbeitet – wir beraten projektbezogen, forschen und entwickeln zudem ständig im Sinne zuverlässiger, langlebiger und weitgehend wartungsfreier Systeme!
Regenwasserbewirtschaftung, Hochwasserschutz, Abwasserbehandlung und Schlammdesintegration sind unsere Leistungsschwerpunkte, welche wir national sowie international bedienen. Die dazugehörigen Produktbereiche sind:


Wasser ist eines unserer elementarsten Güter und mit schwindenden Ressourcen steigt sein Wert. Die Wasserwirtschaft und die von Ihr eingesetzten Technologien tragen vermehrt die Verantwortung, dass auch den uns nachfolgenden Generationen diese Ressource noch in ausreichender Menge und guter Qualität zur Verfügung steht.

Bürogebäude der BIOGEST AG in Taunusstein

An die 50 Mitarbeiter, Ingenieure, Techniker, CAD-Zeichner, Mitarbeiter in Montage und Verwaltung bilden ein eng kooperierendes Team. Hochmotivierte und Qualifizierte Mitarbeiter, ein moderner Maschinenpark und Produkte aus hochwertigem Edelstahl stehen für tadellose Qualität. In Taunusstein finden Sie außer den Fertigungshallen auch unsere Bürogebäude, die unsere Firmenphilosophie konsequent architektonisch umsetzen: umweltgerecht und optimale Effekte erzielen. Bei uns wird in Deutschland produziert. Zum einen in unserem Hauptwerk in Taunusstein und in unserer zweiten Produktionsstätte in Miehlen.

Unsere Mitgliedschaften bei der DWA (Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V.) und bei German Water Partnership e.V. garantieren hohe fachliche Kompetenz sowie einen permanenten Austausch. Referenzen unserer oft langjährigen Partner dokumentieren unsere Erfahrung, Verlässlichkeit und hohes Niveau.

Vertriebspartner und Kooperationen in über 20 Ländern runden unsere internationale Tätigkeit, Erfahrung und Präsenz ab.

Historie

Das mittelständische Unternehmen BIOGEST AG mit Firmensitz in Taunusstein wurde 1976 von dem bekannten abwassertechnischen Fachmann, Herr Dipl.-Ing. Franz Kraska, gegründet. Herr Dipl.-Ing. Kraska vertrieb als Pioneer die ersten vollbiologischen Systemkläranlagen unter dem Namen OXIGEST für den amerikanischen Lizenzgeber Smith & Loveless in der Bundesrepublik Deutschland. Zu diesem Zeitpunkt entstanden die ersten Geschäftsbeziehungen zu der Richter Technik GmbH, einem der führenden Apparatebauer im Rhein-Main-Gebiet.

Bereits in der Anfangszeit wurden gemeinsam einige Großkläranlagen wie z.B. die Adam Opel AG (Werk Rüsselsheim) und die Badische Staatsbrauerei Rothaus realisiert. In der Hauptsache war man als BIOGEST-Systemkläranlagen GmbH mit dem Bau von Container- und Systemkläranlagen im Nahen Osten beschäftigt.

Der Hydraulisch mechanische Abflussbegrenzer ALPHEUS Automatik

1988 entwickelten die Geschäftsführer der Richter Technik GmbH, Michael Richter und Richard Nicolay, den ALPHEUS-Abflussbegrenzer und die Schwallreinigung mit Vakuumspülung mit eigenen Patenten und brachten diese als BIOGEST Gesellschaft für Wassertechnik GmbH auf den abwassertechnischen Markt. Im Jahre 1990 vereinigte sich die BIOGEST-Systemkläranlagen GmbH mit der BIOGEST Gesellschaft für Wassertechnik GmbH. Damit legten die Unternehmen den Grundstein der BIOGEST Abwassertechnik GmbH und starteten, den bis heute, erfolgreichen Vertrieb ihrer Produkte. 1994 erforderten die Inlands- und Auslandsaktivitäten den Bau eines weiteren Fertigungsbetriebes in Miehlen bei Nastätten.

Im Jahr 2000 wurden die Weichen für die Zukunft neu gestellt. Die bisher selbständigen Gesellschaften Richter Technik GmbH, BIOGEST Gesellschaft für Wassertechnik GmbH und BIOGEST Abwassertechnik GmbH, fusionierten und schufen sich, zunächst als die BIOGEST GmbH und seit 14. Mai 2002 als BIOGEST AG, einen einheitlichen Auftritt.

BIOGEST heute

BIOGEST – Innovative Konzepte für die Umwelttechnik, eine Marke für Bau- und Konstruktionsplanungen, technische Beratungen, Lieferungen und Bau von Anlagen und Produkten der Wasser-, Abwasser-und Umwelttechnik sowie Schlammbehandlung im nationalen und internationalen Markt. Abwasserreinigungsanlagen und Produkte rund um den Regenwasserbereich aus qualitativ hochwertigen Materialien wie Edelstahl und Kunststoff.

Seit 1976 beschäftigt sich BIOGEST mit der Herstellung von biologischen Kläranlagen mit dem Ziel, diese verfahrenstechnisch so auszulegen, dass mit einem möglichst geringen Energie- und Wartungsaufwand überdurchschnittliche Ablaufwerte erzielt werden. Die Klärtechnik der BIOGEST basiert auf dem SBR-Verfahren und ist generell für alle Verfahrenstechnischen Ausbaugrößen geeignet. Die dazugehörigen klärtechnischen Komponenten, die CROWN-Belüftungsturbine und das CROWN-Dekantiersystem, wurden ebenfalls von BIOGEST® entwickelt und in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Darmstadt ständig verbessert.

Das Ende der achtziger Jahre stand im Zeichen eines Strukturwandels und das Lieferprogramm wurde durch Produkte, wie der ALPHEUS-Abflussbegrenzer – ein Drosselorgan zum fremdenergiefreien Konstanthalten der Abflussmenge unabhängig von der Stauhöhe aus einem Regenrückhaltesystem für Nass- und Trockenaufstellungen, der Drosselschieber – zur Drosselung von Regenwetterabflüssen aus Stausystemen, die Schwallreinigungssysteme – für die automatische Reinigung der Sohlflächen von Stauräumen oder der Kanaltrenner – für Trennkanalisation zur Ableitung von Schmutzwasser aus dem Regenwasserkanal, ergänzt.

Die erfolgreiche Etablierung dieser innovativen Technologien im Bereich der Abflussbegrenzung und Regenbeckenreinigung motiviert die BIOGEST heute und in der Zukunft, ihr Augenmerk auf Forschung und Entwicklung zu konzentrieren. Im Fokus steht immer eine kompetente Lösung mit hohem Anwendungsnutzen unter Berücksichtigung der Umweltrichtlinien zu finden und diese als zuverlässige, langlebige und weitgehend wartungsfreie Produkte für die Anwender wie beratende Ingenieure, Fachbehörden, Städten und Gemeinden zu gewährleisten. So wurden in den vergangenen Jahren weitere Neuentwicklungen präsentiert: das CROWN–COMPACT-System (Abwasserbehandlung), das CROWN–Desintegrationssystem (Schlammbehandlung) und die Siebanlage in Regenüberlaufbecken (Regenwasserbehandlung) sowie die Lamellentauchwand (Regenwasserbehandlung) und der Geröllfang (Regenwasserbehandlung).

Produkte

Abflussbegrenzer

Der ALPHEUS AT

Regenrückhaltesysteme sollen hydraulische Überlastungen von Kanalsystemen und angeschlossenen klärtechnischen Einrichtungen vermeiden. Dabei haben Abflussregler die Aufgabe, das im Niederschlagsfall in erheblichen Mengen abfließende Mischwasser zu puffern und gedrosselt weiterzuleiten. Zu diesem Zweck hat BIOGEST eine technische Lösung entwickelt, welche die konstante Abflussmenge unabhängig von der Einstauhöhe gewährleistet: Abflussbegrenzer Typ ALPHEUS® . BIOGEST bietet verschiedene Ausführungen von hydraulisch-mechanischen Abflusssteuerungen (ohne Fremdenergie) und elektrischen Abflussregelungen für die Nass- und Trockenaufstellung.

Hochwasserschutz

Die Klimaveränderung nimmt immer mehr Einfluss auf das Wetter, was durch starke und andauernde Niederschläge, manchmal in Verbindung mit Schneeschmelze, Auslöser von Hochwasser ist. Es ist daher erforderlich besiedelte Gebiete durch geeignete technische Maßnahmen zu schützen. Zum modernen technischen Hochwasserschutz gehört das Anlegen von Hochwasserrückhaltebecken, welche in der Lage sind, große Wassermengen aufzunehmen und in einer verträglichen Menge weiterzuleiten. Unsere technische Lösungen ALPHEUS Typ AH, Kleintierklappe Typ KTK und Dammbalken tragen wesentlich zum Schutz der untenliegenden Ortschaften.

Schwallreinigung

Schwallspülung MF

In Rückhaltesystemen für Misch- oder Abwasser bilden sich während des Betriebs Ablagerungen auf der Sohle. Nur durch regelmäßige Reinigung lassen sich unerwünschte Verschmutzungen sowie eine erhebliche Geruchsbelästigung durch anfaulendes organisches Material beseitigen. Die Reinigungssysteme von BIOGEST Schwallreinigung übernehmen diese Aufgabe in einfacher und wirkungsvoller Weise. Sowohl die Vakuumtechnik Typ MF als auch die Klappenspülung Typ KS kann mit oder ohne Fremdenergie ausgeführt werden, um Rückhaltebecken oder Stauraumkanäle effektiv sauber zu halten. Ergänzend dazu sind unser Kanalspüler Typ KSP und der Kanalschütz Typ CF speziell für die Stauraumkanalreinigung entwickelt worden.

Feststoffrückhalt

Bei starken Regenfällen geraten unerwünschte Feststoffe im Entlastungsfall in den Vorfluter und führen zu ungewollten Verschmutzungen. Siebanlage Typ PAS hält die ankommenden Schwimm- und Schwebstoffe effizient zurück.

Lamellentauchwand Typ LTW

Einfache Tauchwände werden an festen Überlaufschwellen und Trennbauwerken eingesetzt und vermindern nur unzureichend das Austragen von Schwimmstoffen wie z.B. Hygieneartikel, Abfälle und Plastiktüten. Lamellentauchwand Typ LTW wird fest vor einer Wehrschwelle angeordnet und hält im Entlastungsfall die an der Oberfläche schwimmenden Feststoffe effizient zurück. Die schwimmende Tauchwand Typ SWTW eignet sich speziell für tiefe Anwendungsfälle

Geschieberückhalt

Geröllfang Typ GESMO

In Abwasserkanälen befinden sich unerwünschte Stoffe wie Geschiebe, Geröll, Kies und Sand. Diese Störstoffe verursachen immer wieder Störungen an den nachfolgenden maschinentechnischen Anlagen (Kläranlagen, Hebewerke, Pump- und Rechenstationen sowie Drosselorgane). Geröllfang Typ GESMO schafft hier schnelle Abhilfe. Der Einbau des belüfteten Geschiebesammeleinsatzes ermöglicht die einfache und sichere Entnahme der anfallenden Störstoffe aus dem Kanal.

Abwassertechnik

SBR

Lieferung von Einzelkomponenten und Komplettsystemen für SBR-Kläranlagen zur biologischen Abwasserreinigung. Die BIOGEST AG plant und baut biologische Kläranlagen nach dem SBR-Verfahren (Sequencing Batch Reactor). Dabei erfolgen die Behandlungsschritte „Belebung“ und „Nachklärung“ platzsparend in einem Becken. Die Becken können wahlweise rund oder rechteckig, in ober- oder unterirdischer Bauweise ausgeführt werden. Diese Flexibilität ermöglicht die Eingliederung der Kläranlage auch unter erschwerten Bedingungen, wie z.B. in Tourismusgebieten, Freizeitanlagen oder Hochhäusern. BIOGEST garantiert durch fachgerechte Bemessung und Auslegung die Einhaltung der geforderten Ablaufwerte und hat sich damit als Partner in nationalen und internationalen Bauprojekten bewährt.
Oberflächenbelüfter tragen auf mechanischem Wege Sauerstoff in das Wasser ein. Der Sauerstoff wird zum Beispiel von Bakterien benötigt, um das Abwasser in Belebungsbecken von Kläranlagen zu reinigen.

Der Crown Oberflächenbelüfter

CROWN-Oberflächenbelüfter ermöglicht durch die besondere Formgebung einen hohen Sauerstoffeintrag bei vergleichsweise geringem Energiebedarf. In SBR-Kläranlagen kann das gereinigte Abwasser nicht durch einfache Verdrängung über eine Ablaufrinne abfließen. Die besondere Klärtechnik erfordert für den Abzug des Klarwassers eine entsprechende Einrichtung. Der  CROWN-Klarwasserdekanter wurde eigens

Dekanter Typ DK-W

hierfür entwickelt, kann aber auch für den Abzug des Klarwassers in Trinkwasserbehandlungsanlagen sowie als Abzugsvorrichtung des Trübwassers aus Schlammstapelbehältern eingesetzt werden.

Schlammbehandlung

Kläranlagenbetreiber haben im Zusammenhang mit der Schlammbehandlung oft hohe Betriebskosten und auch betriebliche Probleme wie zu starker Schlammanfall oder Schaumbildung im Faulturm. Mit dem CROWN-Desintegrationssysteme von BIOGEST steht dem Betreiber einer Kläranlage eine innovative Lösung zur Erhöhung der Biogasausbeute und der Stabilisierung des Behandlungsprozess zur Verfügung.

BIOGEST – Made in Germany!

Unser Know-how

Die BIOGEST AG wurde 1976 gegründet und ist heute als führendes Unternehmen im Bereich Wasser- und Abwasserbehandlung weltweit aktiv. Unsere qualifizierten Mitarbeiter verfügen über eine längjährige Erfahrung in den Bereichen Konstruktion, Edelstahlverarbeitung, Maschinenbau, Hydraulik, Elektrotechnik sowie Umwelt- und Verfahrenstechnik. Unser Know-how wird auch durch zahlreiche Patente eindrucksvoll dokumentiert.

Unsere Kompetenz

Unsere Produkte und verfahrenstechnischen Lösungen wurden bei über 16.000 Projekten in der Regenwasserbewirtschaftung, Abwasserreinigung und Schlammbehandlung eingesetzt. Dabei konnten wir unsere Lösungskompetenz und die überlegene Funktionalität unserer Produkte unter Beweis stellen. Wir vereinen Erfahrung und Wissen aus der Verfahrenstechnik, Bautechnik und Prozessleittechnik, um praxisorientierte und innovative Lösungen zu entwickeln.

Unsere Qualität

Seit knapp 40 Jahren produzieren wir in unseren zwei Fertigungsstätten Produkte und Systeme für die weltweite Wasserwirtschaft. Ein moderner Maschinenpark, sehr gut qualifiziertes Personal und die ausschließliche Verwendung von hochwertigem Edelstahl gewähren tadellose Qualität.

Unsere Leistungen

Von der ersten Beratung über die Projektierung bis hin zum betriebsbegleitenden Service ist unser Team für Sie da. Als qualifizierte Ansprechpartner stehen Ihnen Ingenieure, Techniker, CAD-Zeichner und Monteure zur Verfügung.

Unser Versprechen

Unsere Kunden aus Städten und Gemeinden, Verbänden, Baugewerbe und Industrie können sich jederzeit auf unsere anwenderfreundlichen Produkte und unseren kompetenten Service verlassen.